Wie eine Ledertasche reinigen?

Wie eine Ledertasche reinigen?

Eine Ledertasche ist eine Investition, die Sie bei richtiger Lagerung über Jahre hinweg nutzen können. Leder ist eine natürliche Tierhaut, die porös ist und leicht enthält Öl aus der Haut und anderen Quellen. Kunstleder können auch ganz leicht verfärben werden. Egal, welche Art von Tasche, die Sie haben, die Reihenfolge und die Wartung Ihrer Tasche ist signifikant. 

Wie oft zu reinigen Leder Taschen?

Selbst wenn Sie Ihre Tasche fleckenfrei ist, wird eine monatliche Reinigung der Tasche Schauen scharf halten. Wenn Sie keine echte Ledertasche haben, können diese Tipps helfen, eine Kunstledertasche aufzuräumen. 

Leere die Tasche

Schütteln Sie Ihre Tasche, indem sie alles aus der Tasche zu entfernen und öffnen Sie alle Reißverschlüsse.

Clean Up Rückstand aus Liner

Wenn die Tasche ein Textilfutter hat, ziehen Sie das Innenfutter nach außen. Verwenden Sie eine Fusselrolle, um Staub oder Krümel aufzufangen. Sie können auch einen Besen Gewebe Bürstenaufsatz verwenden, um das Innere zu bewältigen. Wenn Sie Ihre Tasche nicht ein Stoff-Futter hat, wischen Sie das Innere mit einem leichten Tuche dämpfen.

Wischen Sie es heraus

Kaufen Sie eine Seife. Geben Sie einige Tropfen in warmes Wasser und verwenden Sie dann ein sauberes, weiches weißes Tuch. Vermeiden Sie die Verwendung von farbigen Drüsen, da dies zu einer Farbstoffübertragung führen kann. Drücke überschüssige Feuchtigkeit aus und wische die Außenseite deiner Ledertasche ab. Trocknen Sie die Tasche nach dem Abwischen mit einem anderen weißen Tuch. Ihre Ledertasche sollte anfangen zu glänzen. 

Reinigung Andere Teile der Ledertasche

Verwenden Sie Metallpolitur oder Messingreiniger, um die Metallteile außerhalb Ihrer Tasche zu polieren. Tauchen Sie Baumwolle in Politur und tragen Sie sie auf Ihre Tasche auf. Verwenden Sie ein weißes Tuch, um die Verdunkelung und reiben Sie sanft zu erhellen, kann es abplatzen. Achten Sie darauf, den Reiniger von Leder oder Stoffen fernzuhalten, da dies zu Verfärbungen führen kann.

Aufbewahrung von Ledertaschen

Bewahren Sie niemals Ledertaschen in Plastiktüten. Kunststoff kann auf Leder-Stick und ziehen Sie die äußere Schicht und ruinieren Sie Ihre Tasche. Außerdem fangen Plastiktüten Feuchtigkeit ein, was dazu führen kann, dass Schimmel oder weißes Leder gelb werden. Um zu verhindern, Staubablagerungen, verwenden Sie einen Staubbeutel, einen alten Kissenbezug, oder einen Baumwollbeutel, wenn Sie Ihre Taschen zu speichern. Der Stoffbeutel hilft dem Leder zu atmen und bleibt weich und geschmeidig. Wenn nicht in Gebrauch, Ihre Taschen mit Seidenpapier füllen, so dass sie ihre Form halten. Hängen Sie sie nicht auf; speichern sie aufrecht oder flach, weil die Gurte nicht strecken. 

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Liquid error: Error in tag 'section' - 'translation-lab-language-dropdown' is not a valid section type